Die Freie Stunde

Kolonie_urbanBus2Die Kolonie Freie Stunde ist nichts für radikale Naturpuristen und nervöse Stadtflüchtige. Sie liegt inmitten von Nord-Neukölln an der Pannierstraße, einer belebten Verbindungsachse zu Kreuzberg. Drei Buslinien, röhrende Muskelmannautos und fröhliche Bewohner und Stadtgäste lassen einiges von sich hören, wenn sie an der kleinen Kolonie mit ihren 38 Gärten vorbeiziehen.

Die Kolonie Freie Stunde ist dennoch eine urbane Idylle im besten denkbaren Sinne: Gleich neben dem Bohey der Arbeits- und Partymenschen ist sie ein Pol der Entspannung bei Gartenarbeit und Sport, bei frischen Früchten und leuchtendem Geblüt, und natürlich bei Grill und Kräuterquark. Die vielen Kinder der Kolonisten bemühen sich übrigens redlich, dem Lärm der Straße etwas entgegen zu setzen.

Gewitterstimmung